Continental Europe - DE

Nachhaltigkeit

Logo überprüfen
Highlights
Leistung und Energieeffizienz

Erfahren Sie, wie Glas die energetische und akustische Leistung eines Gebäudes beeinflussen kann

Anwendungsbereiche von Glas

Sie suchen Glas für Fassaden, Innenräume, Häuser oder spezielle Anwendungen – wir haben eine Lösung

Welches Glas ist am besten geeignet

So kann das passende Glas Ihre Lebensqualität verbessern und Ihr Zuhause noch schöner machen

Glas verstehen

Erfahren Sie mehr über Glas und seine Einsatzmöglichkeiten.

Mit Glas bauen

Glas ist das ultimative Bauelement und kann auf jedes Projekt zugeschnitten werden.

Glas für Ihr Zuhause

Wir helfen dabei, Glasdesign für mehr Häuser als je zuvor zu inspirieren.

Highlights
BNL-BNP Paribas

Die Ästhetik ist dank der raffinierten strukturellen Verglasung optisch ansprechend und spiegelt die Umgebung des Gebäudes auf allen Seiten wider.

cube berlin

Die Architekten 3XN haben bewusste geometrische Transformationen geschaffen, die ein prismatisches Muster aus dreieckigen Oberflächenreliefs erzeugen.

NOBU HOTEL

Das Nobu Hotel in Warschau macht sich das Charisma der Stadt zu eigen und schafft ein wirklich einzigartiges, atemberaubendes Gebäude in diesem kulturellen Zentrum.

Highlights
Unsere Geschichte

Genau wie im Jahr 1932 sind wir auch heute bereit, die Herausforderungen der Gegenwart und der Zukunft zu meistern

Nachhaltigkeit

Erhalten Sie weitere Informationen darüber, wie Glas nachhaltiges Design unterstützen kann

Qualitätskontrolle

Qualität ist unser höchstes Ziel

Highlights
Glass Analytics

Zugang zu unserer umfassenden Suite an technischen und analytischen Tools

BIM-Objekte

Laden Sie unsere standardisierten Guardian BIM-Inhalte herunter und erstellen Sie damit projektspezifische BIM-Dateien

Seminare und Online-Lernen

Für alle, die mehr über Glas und seine Verwendung erfahren möchten

Ökologische Verantwortung

The Iset Tower is a 52-story skyscraper in Yekaterinburg-City. It is the tallest building in Yekaterinburg, and the tallest building in Russia that is outside of the capital city of Moscow. 
The Iset Tower is named after the Iset River, which goes through central Yekaterinburg.
The product - ClimaGuard NT

Unser Ansatz zur Nachhaltigkeit

Wir verstehen die sich verschärfenden gesetzlichen und Nachhaltigkeitsanforderungen, mit denen Sie jeden Tag konfrontiert sind, während sich die Erwartungen weiterentwickeln und ändern. Wir sind gleichermaßen bestrebt, Ihnen nicht nur bei der Erfüllung dieser Erwartungen zu helfen, sondern auch unsere Vision voranzubringen, Menschen dabei zu helfen, ihr Leben zu verbessern. Dies tun wir, indem wir Produkte und Dienstleistungen anbieten, die sie schätzen. Dabei gehen wir verantwortungsvoll vor, verbrauchen weniger Ressourcen und schützen gleichzeitig unsere Gesellschaft und die Umwelt. Von der Reduzierung der Emissionen in unseren Einrichtungen bis hin zur Verbesserung der Energieeffizienz unserer Produkte sind wir zu 100 % dieser Vision verpflichtet. Wenn Sie an Glas interessiert sind, das nachhaltiges Design unterstützen oder die Energieeffizienz von Projekten verbessern kann, warum finden Sie nicht mehr über unsere Produkte, Initiativen, Auszeichnungen und Zertifizierungen heraus?

Gehen Sie unten auf Erkundungstour
und sehen Sie, was möglich ist

Durch die Wiederverwendung von Bruchglas

Eine der Möglichkeiten, wie wir Energie sparen, während wir „Abfall“ wiederverwenden, ist die Einbeziehung von Bruchglas in unsere Prozesse.

Wiederverwendung von Bruchglas Eine der Möglichkeiten, Energie zu sparen und dabei ein Nebenprodukt wiederzuverwenden, ist die Einbeziehung von Bruchglas in unsere Prozesse. Bruchglas ist gebrochenes oder aussortiertes Glas, das neuen Materialien hinzugefügt, eingeschmolzen und auf ein flüssiges Zinnbad geleitet wird, um ein perfektes Flachglas zu produzieren. Dieser Vorgang bietet eine Vielzahl von Vorteilen, nicht nur für unser Unternehmen, sondern auch für die Umwelt. Bruchglas, das bei einer viel niedrigeren Temperatur als Sand schmilzt, ist recycelbar und reduziert unseren gesamten Energiebedarf. Im Durchschnitt werden unsere Energieanforderungen für je 10 % des Bruchglases, das wir in unseren Prozessen verwenden, um bis zu 3 % reduziert (Guardian, einschließlich der hauptsächlichen Nutzung interner Scherben, die aus der Floatglasherstellung stammen, setzt im Durchschnitt zwischen 18 % und 20 % an Bruchglas ein, abhängig von Qualität und Verfügbarkeit). Der Einsatz von Bruchglas reduziert die CO2-Emissionen, da Bruchglas weniger Energie zur Verarbeitung benötigt. Die Verwendung von Bruchglas senkt unsere Abhängigkeit von Neumaterialien und spart Ressourcen wie Sand, Natriumkarbonat und Kalkstein.
Durch die Wiederverwendung von Bruchglas

Durch einen Beitrag zu Energy Star-konformen Produkten

Wir entwickeln unsere Produkte von Anfang an mit Fokus auf der Energieleistung.

 

Beitrag zu Energy Star-konformen Produkten

Wir haben eine Reihe von Guardian ClimaGuard® beschichteten Glasprodukten mit geringem Emissionsgrad (oder mit Low-E-Beschichtung) für beschichtetes Glas entwickelt, um den Komfort von Häusern in verschiedenen geografischen Zonen und Umgebungen sicherzustellen und die Anforderungen von Energy Star® an Energieeffizienz (nur Nordamerika) zu erfüllen. Diese Low-E-Beschichtungen tragen dazu bei, Infrarotlicht zu reflektieren, um Wärme im Winter im Innenraum und im Sommer draußen zu halten. Von Beschichtungen mit hohem solaren Wärmeeintrag für Häuser in kalten nördlichen Klimazonen bis hin zu Beschichtungen mit niedrigem solaren Wärmeeintrag für Häuser in wärmeren südlichen Klimazonen nutzen ClimaGuard-Fenster die dünnsten Schichten von Metalloxiden und Verbindungen, die Häuser auch in den rauesten Umgebungen angenehm warm oder kühl halten können. Und für den gewerblichen Bau nutzen unsere fortschrittlichen Architekturglas-Produkte von Guardian SunGuard® auch Low-E-Beschichtungen für überlegenen Sonnenschutz und Energieleistung in Installationen auf der ganzen Welt.

Durch einen Beitrag zu Energy Star-konformen Produkten

Durch die Unterstützung bei der Berechnung der Nachhaltigkeit

Mit unserem preisgekrönten Nachhaltigkeitsrechner.

 

Unterstützung bei der Berechnung der Nachhaltigkeit

Als Teil von Guardian Glass Analytics haben wir einen preisgekrönten Nachhaltigkeitsrechner entwickelt, der Produkte anhand verschiedener Standards für umweltfreundliche Gebäude misst, um potenzielle Kunden in Nordamerika durch den Auswahlprozess für Glas zu führen. Guardian gibt Ihnen den Nachhaltigkeitsrechner an die Hand, um Ihnen bei der Auswahl, Bewertung und Dokumentation der Leistung entsprechend einer Reihe von Bewertungssystemen zu helfen. Architekten, Glaser, Hersteller und Auftragnehmer müssen heute steigende Anforderungen an die Umweltfreundlichkeit erfüllen. Dieses Tool unterstützt die Auswahl von Glasprodukten durch die Dokumentation des Beitragspotenzials unserer Architekturglasprodukte Guardian SunGuard und Interior Glass für eine Reihe von Umweltbewertungssystemen und zeigt, wie Guardian Glass-Verglasungen dazu beitragen können, dass Projekte Zertifizierungen von Standards für umweltfreundliche Gebäude wie Leadership in Energy and Environmental Design (LEED), die Living Building Challenge und den WELL Building Standard erhalten. Dieser Rechner ist der neueste in einer Reihe von Guardian Glass Analytics-Tools, einschließlich unseres Leistungsrechners, Gebäude-Energierechners, BIM-Generators und Glass Visualizer, die zusammen unseren Kunden dabei helfen, getreu unserem Motto See what’s possible™ die Grenzen des Möglichen zu erweitern.

Durch die Unterstützung bei der Berechnung der Nachhaltigkeit

Durch einen Beitrag zu den Zertifizierungen von LEED, BREEAM und WELL

Wir können Ihnen dabei helfen, Ihre Zertifizierungsziele für umweltfreundliche Gebäude zu erreichen.

 

Beitrag zu den Zertifizierungen von LEED, BREEAM und WELL Wir unterstützen unsere Kunden dabei, ihre Ziele bei Zertifizierungen für umweltfreundliche Gebäude durch Standards wie LEED, die Building Research Establishment Environmental Assessment Method (BREEAM) und WELL zu erreichen. Obwohl LEED kein bestimmtes Produkt zertifiziert, können Produkte von Guardian Glass Ihnen dabei helfen, Punkte in einer Handvoll verschiedener Kategorien zu sammeln, einschließlich Energie und Atmosphäre, und wir können auch projektspezifische LEED-Erklärungen bereitstellen. Für BREEAM können unsere Glasprodukte Bauherren dabei helfen, Credits für Projekte in mehreren Kategorien zu erhalten – einschließlich Energie, Abfall, Gesundheit und Wohlbefinden – und wir können Kunden helfen, den richtigen Glastyp für ihren speziellen Bedarf zu finden. Und bei Guardian Glass, das in unseren europäischen Float-Anlagen mit Cradle-to-Cradle-Bronze-Zertifizierung™ hergestellt wird, können wir mit den Anforderungen der WELL Enhanced Material Precaution und Material Transparency helfen.
Durch einen Beitrag zu den Zertifizierungen von LEED, BREEAM und WELL

Durch die Verpflichtung zur Ressourceneffizienz

Wie wir energieeffizientere Wege finden, um die Produkte zu fertigen, die Menschen wertschätzen.

Verpflichtung zur Ressourceneffizienz

Bei Guardian Glass sind wir bestrebt, unsere Ressourcen effizienter zu nutzen. Ein Beispiel ist die GulfGuard Floatglas-Anlage in Saudi-Arabien, wo wir uns gemeinsam darum bemüht haben, die CO2-Emissionen durch mehrere Initiativen zur Reduzierung der Energie zu verringern. Durch die Installation von Frequenzumrichtern zur Steuerung der Drehzahl der Kühllüfter für unsere Float- und Ornamentglaslinien haben wir eine jährliche Energieeinsparung von mehr als 691.000 kWh erreicht. Durch den Austausch aller Lampen im Lagerdach durch hocheffiziente LED-Leuchten prognostizieren wir eine jährliche Energieeinsparung von fast 566.000 kWh nach Fertigstellung. Und wir arbeiten an der Installation neuer mechanischer Dichtungen an allen unseren großen Kühlwasserpumpen, um den Energieverbrauch von Motoren um 10 % zu senken und eine prognostizierte jährliche Energieeinsparung von mehr als 657.000 kWh zu erzielen.

Durch die Verpflichtung zur Ressourceneffizienz

Durch die Zertifizierung Cradle-to-Cradle (C2C)

2019 haben die in unseren europäischen Werken hergestellten architektonischen Glasprodukte von Guardian einen großen Schritt auf unserem Weg zu Nachhaltigkeit unternommen und die Bronzezertifizierung Cradle-to-Cradle (C2C) erhalten.

 

Zertifizierung Cradle-to-Cradle (C2C) erhalten

2019 haben die in unseren europäischen Werken hergestellten architektonischen Glasprodukte von Guardian – darunter Floatglas, Sputter-beschichtetes Floatglas und Verbundglasprodukte – einen großen Fortschritt hinsichtlich der Nachhaltigkeit unternommen und insgesamt die Zertifizierung Cradle to Cradle (C2C) auf Bronzeebene erreicht. Die C2C-Zertifizierung wird auf der Grundlage von Errungenschaften vergeben, die in fünf Kernkategorien gemessen werden, darunter Materialgesundheit, Materialwiederverwendung, erneuerbare Energien sowie Kohlenstoffmanagement, Wasserwirtschaft und soziale Fairness. Guardian hat Gold-Level in der Kategorie „Material-Wiederverwendung“ für Float- und beschichtetes Glas sowie Silber-Level für Verbundglas innerhalb der Cradle-to-Cradle-Zertifizierung erreicht. Die C2C-Zertifizierung ist ein weltweit anerkannter Produktstandard, der zur Bewertung der Nachhaltigkeit eines Produkts beiträgt. Durch die Befolgung der C2C Building Charter können Architekten und Designer Nachhaltigkeit von Grund auf in ihre Pläne integrieren. Und eine wachsende Anzahl von Nachhaltigkeitsstandards (einschließlich LEED, BREEAM-NL und WELL) haben den C2C-zertifizierten Produktstandard als bevorzugte Bezeichnung für die Auswahl von Produkten anerkannt, die sich der Nachhaltigkeit verschrieben haben.

Durch die Zertifizierung Cradle-to-Cradle (C2C)

Durch das Erreichen mehrerer ISO-Zertifizierungen

Unsere ISO-Zertifizierungen sind repräsentativ für die Anstrengungen, die wir an unseren globalen Standorten unternommen haben, damit unsere Betriebe internationalen Standards entsprechen und mit den Erwartungen der Kunden übereinstimmen.

 

Erreichen mehrerer ISO-Zertifizierungen

Unsere ISO-Zertifizierungen sind repräsentativ für die Anstrengungen, die wir an unseren globalen Standorten unternommen haben, damit unsere Betriebe internationalen Standards entsprechen und mit den Erwartungen der Kunden übereinstimmen. Mehr als die Hälfte unserer Produktionsstätten von Guardian Glass auf der ganzen Welt wurden nach ISO 14001 (Umweltmanagement) geprüft und zertifiziert, einem Teil der ISO 14000-Normenfamilie und einer Anforderung für viele Automobilhersteller. Die Einhaltung der Norm ISO 14001 hilft uns, unsere Verbesserungen bei den Umweltauswirkungen zu messen, einschließlich Abfallreduzierung und Ressourceneffizienz. Guardian hat Fertigungsstätten, die nach ISO-Normen zertifiziert sind, einschließlich 50001 (Energiemanagement) und 45001 (Gesundheit- und Sicherheit am Arbeitsplatz). Diese Standards sind alle Teil unseres Engagements für Verantwortung und Nachhaltigkeit.

Durch das Erreichen mehrerer ISO-Zertifizierungen

Durch Erklärungen für Gesundheit und Umwelt

Wir haben Umweltproduktdeklarationen (EPDs) speziell für unsere Glasanlagen in unseren Regionen Europa, Nordamerika und AMEI entwickelt und veröffentlicht, basierend auf von Drittanbietern überprüften Life Cycle Assessments (LCA).

 

Erklärungen für Gesundheit und Umwelt abgeben

Bei Guardian haben wir Umweltproduktdeklarationen (EPDs) speziell für unsere Glasanlagen in Europa, Nordamerika und AMEI (Afrika, Naher Osten und Indien) entwickelt und veröffentlicht, basierend auf von Drittanbietern überprüften Life Cycle Assessments (LCA). EPDs bieten transparente und verifizierte Informationen über die Umweltauswirkungen von Produkten während ihres Lebenszyklus. Die Umweltproduktdeklarationen von Guardian werden speziell für die Region entwickelt, in der das Glas hergestellt wird. Es werden anlagenspezifische Informationen gesammelt, um die Umweltauswirkungen eines Produkts zu quantifizieren. Jedes EPD wird von einem Drittanbieter-Test- und Validierungsdienst überprüft und genehmigt. Wir veröffentlichen diese Erklärungen dann als Unterstützung für verschiedene Interessengruppen, darunter Architekten und Designer. Dazu stellen wir unseren Kunden die benötigten Informationen zur Verfügung, um Credits in Bewertungssystemen für umweltfreundliche Gebäude wie LEED und BREEAM zu erzielen. Guardian Glass freut sich auch sehr, unsere neueste Errungenschaft, die Product Lens™-Zertifizierungen für unsere Flachglas- und verarbeiteten Glasprodukte in der AMEI-Region zu teilen. Die UL Product Lens™-Zertifizierung, die in Zusammenarbeit mit MBDC und dem Cradle-to-Cradle Product Innovation Institute entwickelt wurde, ist ein Transparenz-Tool der nächsten Generation, das die Gefahrendaten einer Substanz im Zusammenhang mit Expositionsindikatoren entlang der vier Phasen innerhalb des Lebenszyklus des Produkts zeigt.

Durch Erklärungen für Gesundheit und Umwelt

Durch den Erhalt von Auszeichnungen auf der ganzen Welt

Unsere Produkte helfen Projekten auf der ganzen Welt dabei, Auszeichnungen, einschließlich Umweltauszeichnungen, zu erhalten.

 

Erhalt von Auszeichnungen auf der ganzen Welt

Guardian Glass Produkte wurden in zahlreichen preisgekrönten Gebäuden und Installationen auf der ganzen Welt eingesetzt. Das mit Guardian SunGuard® SuperNeutral beschichtete Glas errichtete Bürogebäude 50Hertz Netzquartier in Berlin erhielt als erstes Gebäude überhaupt den DGNB Diamant Award für außergewöhnliche Design- und architektonische Qualität, wobei das ausgewählte SunGuard beschichtete Glas sowohl Sonnenschutz als auch Wärmedämmung bietet. Im Südwesten Frankreichs hat ein weiteres architektonisches Juwel, das Guardian SunGuard High Durable Glas einsetzt – der Incity-Turm in Lyon – den Haute Qualite Environnmentale (HQE) Award in Anerkennung der hohen Umweltqualität des Turms erhalten, wobei das SunGuard-beschichtete Glas in Lyon zur Energieeffizienz des Gebäudes beiträgt.

Durch den Erhalt von Auszeichnungen auf der ganzen Welt

Durch die Herstellung von Glas, das sicherer für Vögel ist

Was ist Bird1st UV-beschichtetes Glas?

Für Vögel sichereres Glas herstellen

Jedes Jahr begeben sich Millionen von Zugvögeln auf ihre jährlichen Wanderflüge über weite Strecken, die oft durch Städte und Gemeinden führen. Dies kann in besiedelten Gebieten mit großen Gebäuden eine Herausforderung sein, weil Vögel Schwierigkeiten haben, Reflexionen von der Realität zu unterscheiden und oft Reflexionen von Bäumen und Himmel mit den echten Objekten verwechseln. Um das Konfliktpotenzial zwischen Zugvögeln und Gebäuden zu reduzieren, haben wir eine einzigartige Beschichtung für unser Guardian SunGuard® beschichtetes Glas entwickelt, um Vögel abzuschrecken. Wir nennen es Bird1st UV-beschichtetes Glas, und es verwendet eine zum Patent angemeldete UV-Streifenbeschichtung, die für Vögel sichtbar ist, aber für den Menschen unter trockenen Bedingungen fast unsichtbar ist. Dieses Produkt wurde nicht nur von der American Bird Conservancy effektiv getestet, sondern kann Bauherren auch dabei helfen, die Auszeichnung LEED Pilot Credit 55 (Vogel-Abschreckung) zu erhalten.

Bitte beachten Sie, dass Bird1st in den Vereinigten Staaten von Amerika hergestellt wird und daher möglicherweise nicht in Ihrer Region verfügbar ist.

Durch die Herstellung von Glas, das sicherer für Vögel ist

Durch die Unterstützung unserer lokalen Gemeinden

Weil wir glauben, dass Unternehmen ein positiver Faktor in der Gesellschaft sein können.

Unterstützung unserer umliegenden Gemeinden

Da wir glauben, dass Unternehmen ein positiver Faktor in der Gesellschaft sein können und die Gemeinden stärken, in denen sich unsere Gebäude befinden und so viele unserer Mitarbeiter leben, investieren wir in Organisationen, die das Leben anderer unterstützen und bereichern. Im Raum Metro Detroit haben wir Youth Entrepreneurs® – einem von Koch unterstützten Programm, das Schülerinnen und Schülern aus der High School unternehmerische Fähigkeiten für das Leben vermittelt – geholfen, ihren Lehrplan auf lokale Schulen auszuweiten. Die Mitarbeiter von Guardian Industries, Guardian Glass und SRG Global haben sich ebenfalls zusammengeschlossen, um den Hunger in Metro Detroit zu bekämpfen, indem sie freiwillig Forgotten Harvest dabei helfen, Bedürftige zu versorgen. Die Mitarbeiter haben Lebensmittelfahrten angeleitet, um die LKWs von Forgotten Harvest mit frischen Lebensmitteln zu füllen, und auf den Feldern in der ländlichen Gegend von Michigan tausende Kilo an Ware für das Lebensmittellager der Organisation geerntet. Die Teammitglieder halfen sogar bei der Beschaffung von Geldern, um der Organisation einen brandneuen LKW zu kaufen, damit sie ihre Mission fortsetzen konnte.

Durch die Unterstützung unserer lokalen Gemeinden
Nachhaltige Möglichkeiten erkunden
Erfahren Sie jetzt, wie Guardian Glass bei Ihrem nächsten großen Projekt einen signifikanten Unterschied machen kann.